AMA Weiterbildung Hannover

INDUSTRIELLE AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION ist das Fachmagazin für die gesamte Automatisierungstechnik der Vereinigten Fachverlage GmbH, Mainz. 2012 erscheint INDUSTRIELLE AUTOMATION als Weiterentwicklung der bekannten Fachzeitschrift MSR Magazin im 24. Jahrgang. Das Magazin informiert unabhängig, kompetent und praxisorientiert über die neuesten Trends und ordnet aktuelle Entwicklungen aus Maschinenbau, Elektrotechnik und Prozessindustrie ein. Dabei stehen die Themen Sensorik und Messtechnik, Steuerungs- und Antriebstechnik, industrielle Kommunikation sowie Komponenten und Software im Vordergrund. INDUSTRIELLE AUTOMATION richtet sich an Konstrukteure, Entwickler, Systemintegratoren, aber auch an Verantwortliche in Produktionsbetrieben, die sich mit der Konstruktion und Entwicklung der eigenen Maschinen und Anlagen befassen.

Eine Besonderheit bildet der Sonderteil IndustrialVISION – Bildverarbeitung, optische Messtechnik und Inspektion, welcher drei Mal im Jahr erscheint. Besondere Specials zu interessanten Themen runden das Spektrum ab. INDUSTRIELLE AUTOMATION liefert mit ihren Analysen, Hintergrund- und Praxisberichten die Basis für Entscheidungen, gibt praktische Unterstützung im Tagesgeschäft und bietet durch Reportagen, Interviews, Kommentaren und eine Magazinoptik Lesevergnügen. Wer wissen will, was in der Mess- und Automatisierungstechnik läuft, kommt an INDUSTRIELLE AUTOMATION nicht vorbei.

Die Printausgabe von INDUSTRIELLE AUTOMATION (auch als E-Paper für Abonnenten erhältlich, sowie eine Online-Sonder-Edition für Newsletter-Abonnenten), wird durch tagesaktuelle Informationen auf der Website www.industrielle-automation.net ergänzt. Zusätzlich berichtet die Redaktion über News, Trends und Hintergründe auf den einschlägigen Social-Media-Plattformen.

Chefredakteur der Fachzeitschrift INDUSTRIELLE AUTOMATION ist Dipl.-Ing. (FH) Dirk Schaar (d.schaar(at)vfmz.de).

Nach oben

messweb.de

messweb.de - Portal der professionellen Messtechnik einschließlich Sensorik, Automotive, Testing und Mikrowellen

Nach oben

mpa - messen, prüfen, automatisieren

mpa - messen, prüfen, automatisieren

mpa ist eine Fachzeitschrift der b-Quadrat Verlags GmbH & Co. KG und erscheint im im Jahr 2011 im 47. Jahrgang. mpa ist die Fachzeitschrift für angewandte Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik. mpa ist offizieller Medienpartner das AMA Fachverband für Sensorik e. V.

mpa informiert den in der Industrie, Forschung und Beratung tätigen Techniker, Ingenieur und Konstrukteur durch praxisbezogene und forschungsrelevante Berichte. Das Redaktionsspektrum umfasst alle Bereiche der Automatisierungstechnik, der Prüf- und Messtechnik sowie die Prozessleittechnik. Die Mess- und Prüftechnik stehen als integraler Bestandteil automatisierter Prozesse im Mittelpunkt der Berichterstattung.

mpa vermittelt durch Fachaufsätze, Interviews und Reportagen direkt verwertbare, praxisorientierte Informationen. In jeder mpa-Ausgabe findet der Leser eine Marktübersicht zu aktuellen Themen. Die Spezialausgabe Branchenführer bietet einen umfassenden Überblick über neue Produkte, Systeme und Trends in der Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik sowie Antriebstechnik.

Zusätzliche Informationen liefern relevante Marktübersichten mit komplettem Adressteil, die im Internet unter www.b-quadrat.de zur Verfügung stehen. Durch zusätzliche Veröffentlichung der Internetadressen im Redaktionsteil hat der Interessent den sofortigen Zugriff zu Ihren Produktinformationen.

Herausgeber der mpa sowie Geschäftsführender Gesellschafter der b-Quadrat Verlags GmbH & Co. KG ist o. Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. K. Walter Bonfig.

Chefredakteur der mpa ist Dipl.-Ing. Wolfgang Klinker.

Nach oben

Sens2B

Sens2B - Das internationale Sensorik & Messtechnik Fachportal (100% Sensoren, Aufnehmer, Detektoren, Messtechnik)
Sens2B - The international Sensors & Measurement Portal (100% Sensors, Detectors
& Measurement Devices)

Nach oben

SENSOR MAGAZIN

SENSOR MAGAZIN

SENSOR MAGAZIN informiert Ingenieure und Wissenschaftler, die Sen-
soren und Aktoren entwickeln, herstellen und einsetzen.
Die Fachzeitschrift berichtet über die Anwendung der Sensorik und Akto-
rik in allen Industriezweigen, in Instituten und Labors.
Die aktuellen technischen Entwicklungen der Branche werden durch das
LEITTHEMA in jeder Ausgabe aufgezeigt. Der Fokus der Fachzeitschrift
richtet sich auf praxisbezogene Berichte in den Rubriken Praxis, Markt-
und Messeberichte sowie Produkte. Zukunftstrends spiegeln sich in den
Rubriken Forschung, Innovation, Patente und Mikro-Nano-Integration wider.
Exklusive Interviews mit Schlüsselpersonen aus Forschung und Industrie
runden das redaktionelle Angebot ab.

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Guido Tschulani

Nach oben