AMA Weiterbildung Hannover

Dipl.-Ing. Joachim Achenbach

Dipl.-Ing. Joachim AchenbachDipl.-Ing. Joachim Achenbach ist Prokurist und Stellvertretender Geschäftsführer (verantwortlich für Marketing und Vertrieb) bei der Sensitec GmbH sowie verantwortlich für das Marketing der LTi Gruppe, zu der Sensitec gehört.

Herr Achenbach machte eine Lehre als Elektromechaniker (heute würde man Mechatroniker sagen) und studierte anschließend Nachrichtentechnik.

Seit 1985 ist er bei LTi in verantwortlichen Funktionen tätig und war von 2003 bis 2009 Geschäftsführer bei Sensitec GmbH.

Her Achenbach ist außerdem Vorsitzender des Messebeirates SENSOR+TEST und Vorsitzender der http://zvei.de/ZVEI Landesstelle Hessen.

Dipl.-Ing. Joachim Achenbach ist Industriedozent in unserem Seminar Magnetoresistive Sensoren.

Nach oben

Dr. Axel Bartos

Dr. Axel Bartos ist Produktmanager für magnetische Sensoren und Systeme bei der Firma MEAS Deutschland GmbH in Dortmund.
MEAS Deutschland GmbH

Herr Bartos studierte an der Georg-August-Universität in Göttingen Physik, wo er auch im Gebiet der Nuklearen Festkörperphysik promovierte.

Danach war er als Feodor-Lynen-Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung eineinhalb Jahre am National Institute of Standards and Technology (NIST), Gaithersburg, USA tätig. Seine erste Industrieanstellung war bei der IBM Speichersysteme Deutschland GmbH in Mainz, wo er in der Schreib- Lesekopfcharakterisierung tätig war. Im Jahr 2000 wechselte er als Gruppenleiter für Magnetische Sensoren zur HL Planartechnik GmbH, die im Jahr 2006 von der Measurement Specialties Ltd. übernommen wurde.

Dr. Axel Bartos ist Industriedozent in unserem Seminar Magnetoresistive Sensoren.

Nach oben

Dr. Marcus Braun

Dr. Marcus BraunDr. Marcus Braun ist Entwickler für Gassensoren mit dem  Schwerpunkt InfrarotSensorik.

Er studierte Physik an der Uni Freiburg und promovierte 1999 im Bereich Laserspektroskopie.

Seine berufliche Laufbahn führte ihn von der Biotronik SE & Co. KG im Bereich Medizintechnik über das Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM in Freiburg zur J.Dittrich Elektronic GmbH in Baden-Baden. Anschließend war er fünf Jahre bei der Sauter AG in Basel und ist nun bei der Axetris AG in Kägiswil beschäftigt.

Dr. Marcus Braun ist Industriedozent in unserem Seminar Gasmesstechnik II und Optische Spektroskopie.

Nach oben

Dipl.-Ing. Thorsten Conrad

Dipl.-Ing. Thorsten ConradHerr Conrad ist geschäftsführender Gesellschafter der 3S GmbH und dort für die Bereiche Akquisition und strategische Entwicklung verantwortlich.

Herr Conrad studierte Elektrotechnik an der Universität des Saarlandes und war als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg und der Universität Saarbrücken tätig.

Die 3S GmbH ist ein junges, innovatives Unternehmen, das im Jahre 2006 gegründet wurde und sich mit Gassensorik beschäftigt. Hier steht sowohl der Aufbau von Anlagenmodulen zur Dichtheitsprüfung als auch allgemein die kundenspezifische Entwicklung und Realisierung von Detektionssystem für Gasgemische, Gerüche oder Dämpfe im Mittelpunkt.

Herr Conrad arbeitet aktuell in verschiedenen Vereinen und Institutionen mit. U.a. ist er im VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik e.V.) im Bezirksverein Saar für das Ressort Aus- und Weiterbildung zuständig und hielt in den letzten Jahren als Lehrbeauftragter der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes die Vorlesung Messtechnik.

Dipl.-Ing. Thorsten Conrad ist Industriedozent in unserem Seminar Gasmesstechnik I.

Nach oben

Dr. Martin Grönefeld

Dr. Martin GrönefeldDr. Martin Grönefeld ist Geschäftsführer der Magnetfabrik Bonn GmbH und dort seit seiner Promotion im Jahre 1990 tätig.

Die Magnetfabrik Bonn ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Schwerpunkten in der Entwicklung und Produktion qualitativ hochwertiger Produkte und Systeme sowie der Anwendungsberatung speziell auf den Gebieten der kunststoffgebundenen Dauermagnete und der Sensortechnik.

Typische Anwendungsbeispiele der Sensortechnik im Automobilbau sind ABS-Systeme, Fensterheber, Sitzverstellung, Drehzahlerfassung, Schließsysteme und Leuchtweitenregelung.

Typische Anwendungsbeispiele der Sensortechnik im Maschinen- und Motorenbau sind Positionserkennung, Weglängenmessung, Drehzahl- und Winkelmessung und Antriebstechnik.

Typische Anwendungsbeispiele der Sensortechnik aus der Haushaltstechnik sind Wasch- und Geschirrspülmaschinen, Mixer und Bohrmaschinen.

Dr. Martin Grönefeld ist Industriedozent in unseren Seminaren Hall-Sensoren und Magnetoresistive Sensoren.

Nach oben

Diplom-HTL-Ing. Josef Janisch

Diplom-HTL-Ing. Josef JanischDiplom-HTL-Ing. Josef Janisch ist Product Definition Manager bei der Zentrum Mikroelektronik Dresden AG.

Herr Janisch ist seit Mitte 2010 im Zentrum Mikroelektronik Dresden AG als Product Definition Manager tätig.

Zuvor war er bei austriamicrosystems in Graz/Österreich als Product Marketing Manager für magnetische Linearpositions- und Drehgeber-ICs auf der Basis von integrierten Hallsensoren tätig.

In seiner weiteren beruflichen Laufbahn war Herr Janisch mehrere Jahre für austriamicrosystems als Field Application Engineer in den USA tätig, sowie für weltweiten technischen Support von Standardbausteinen verantwortlich.

Diplom-HTL-Ing. Josef Janisch ist Industriedozent in unserem Seminar Hall-Sensoren.

Nach oben

Dr. Jörg Kelleter

Dr. Jörg KelleterDr. Jörg Kelleter ist Leiter der Sensorik-Gruppe mit dem Schwerpunkt Sonderbrandmeldetechnik (Entwicklung, Beratung, Planungsunterstützung) bei der GTE Industrielektronik GmbH.

Dr. Kelleter studierte Physik an der RWTH Aachen und promovierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit dem Themenbereich Gassensoren und Branddetektion.

Bei der GTE Industrieelektronik GmbH in Viersen baute er den Bereich Sonderbrandmeldetechnik "ADICOS" und leitet diesen bis heute.

Er leitet außerdem die Fachtagung "Brandschutz in Kraftwerken und Müllverbrennungsanlagen" im Haus der Technik in Essen und arbeitet jedes Jahr bei mehreren Tagungen zur Sicherheitstechnik und Branddetektion mit, auf denen er auch Vorträge hält.

Dr. Jörg Kelleter ist Industriedozent in unserem Seminar Gasmesstechnik I.

Nach oben

Max Jochem Kreutzer

Max Jochem KreutzerMax Jochem Kreutzer ist seit 1995 bei Endress + Hauser GmbH + Co. KG in Maulburg als Senior-Experte im Bereich der OEM Produkte und Sensoren tätig.

Von 1990 bis 1995 war er bei WIKA, Alexander Wiegand GmbH + Co KG als Produktmanager für Drucksensorik tätig.

Seit über 25 Jahren arbeitet er im Umfeld von Marketing und Vertrieb für Sensoren und Sensorsysteme für die Druckmesstechnik.

Von 1999 bis 2009 war er Mitglied des AMA-Vorstandes und von 2001 bis 2008 Vorsitzender des Ausstellerbeirates der SENSOR+TEST.

Herr Kreutzer ist Industriedozent in unserem Seminar Druckmesstechnik.

Nach oben

Dr. Frank Schlichting

Dr. Frank Schlichting Dr. Frank Schlichting ist Director Product Marketing & Product Management der Nanotron Technologies GmbH.
Nanotron  Technologies

Er studierte Nukleare Festkörperphysik an der TU Darmstadt und promovierte an der TU Berlin in den Ingenieurswissenschaften. Während seines Studiums entwickelte er u.a ein Mössbauerspektrometer für internationale Marsmissionen, die Dissertation befasste sich mit der Anwendung der Elekronenspektroskopie in der analytischen Halbleitertechnologie.

Seine Berufserfahrung reicht von der Softwareentwicklung bei Daimler Chrysler InterServices (Debis), über die Leitung der Technologieentwicklung und des Wissensmanagements für die Volkswagen Autostadt GmbH bis zum strategischen Systemdesign bei Atmel.

Bei Nanotron Technologies GmbH etablierte und leitete er die Abteilung Anwendungsentwicklung. Darüber hinaus übernahm Dr. Schlichting das Projektmanagement von kundenspezifischen Projekten im Bereich Wireless Communication sowie die Führung des Bereichs für internationale Zertifizierungen.
Seit 2009 leitet er das Produktmarketing und -management und ist für den vollständigen Produktlebenszyklus von der strategischen Produktentscheidung bis zur Serienfertigung verantwortlich.

Dr. Schlichting ist Mitglied des Deutsch-Kanadischen Business Clubs (DKBC), der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), organisiert in seiner Freizeit internationale Schüleraustauschprogramme und unterrichtet ehrenamtlich Elektronik an einer Berliner Grundschule.

Dr. Frank Schlichting ist Industriedozent in unserem Seminar Autarke Funksensoren.

Nach oben